Herzlich Willkommen in der Hebammenpraxis im Seeschlößchen in Seeshaupt im schönen Oberbayern!
Schwangerschaftsmassage
Schwangerschaftsmassage

Schwangerschaftsmassage

Balsam für die werdende Mutter und das Baby im Bauch

Während der 9 Monate einer Schwangerschaft erfährt die werdende Mama sichtbare Veränderungen, die den Körper belasten und auch die Seele angreifen. Die Hormone geraten durcheinander und der Körper muss enorme Anpassungsleistungen vollbringen die anstrengend und eventuell auch schmerzhaft sein können. Der Rücken wird durch das ungewohnte Gewicht und die veränderte Körperhaltung belastet, die Brust spannt und die Beine fühlen sich schwer an. Auch Ischiasbeschwerden und Verspannungen im Nacken sind häufig.

Durch die Massage können viele Schwangerschaftsbeschwerden gelindert werden. Die werdende Mutter erfährt ihren Körper hierbei völlig neu. Wenn sich die Körperhaltung verbessert erleben wir weniger Schmerzen! Die Haut wird gepflegt und kann etwas elastischer werden. Durch die Entspannung wird Stress reduziert, wodurch Schlafstörungen gemindert werden können.

Regelmäßige Massagen schenken Kraft, Entspannung und Regeneration. Die Schwangerschaftsmassage wird ab der 12. SSW durchgeführt.

Was bewirkt eine gute Schwangerschaftsmassage?

  • Verminderung von Muskelverspannungen, besonders im mittleren und oberen Rückenbereich, Nacken, Schultern und Po
  • Reduzierung von Stress
  • Hilfe bei Anspannung, Müdigkeit, Kopfschmerzen und Schlafstörungen.
  • Verbesserung von Körperwahrnehmung und Unterstützung der Körperhaltung
  • Entlastung der beanspruchten Gelenke
  • Entspannung der Muskeln und Unterstützung der Geburtsvorbereitung
  • Stärkung der Hautelastizität
  • Ruhe und Entspannung
  • Anregung von Kreislauf und Durchblutung, dadurch kann die Sauerstoffversorgung des Kindes im Mutterleib verbessert werden
Eine intakte Schwangerschaft mit normalem Verlauf kann nicht durch eine professionell und achtsam ausgeführte Schwangerschaftsmassage beeinträchtigt werden.

Die Schwangerschaftsmassage ist eine Ganzkörpermassage, für diese Sie sich ein Öl heraus suchen dürfen. Näheres zu den verwendeten Produkten finden Sie hier.
Die reine Massagezeit dauert ca. 60 Minuten. Vorweg wird ein Fußbad zur Entspannung durchgeführt, welches ca. 5 Minuten dauert. Die Nachruhezeit beträgt ca. 10 Minuten.
Gönnen Sie sich den Moment der völligen Entspannung und des Wohlbefindens, Ihr Baby genießt bereits mit!

Bitte bringen Sie zu ihrem Termin Ihre Krankenkassenkarte und ein Handtuch mit.

Details